Wissenschaftlicher Beirat

Dem Kompetenznetz steht beratend ein wissenschaftliches Gremium zur Seite, der Wissenschaftliche Beirat. Die Mitglieder haben beratende Funktion und können Empfehlungen aussprechen. Weiterhin

  • bringen sie externe Kompetenz und Sachverstand in die Projektarbeit ein,
  • vertreten externe Interessen, bspw. der Krebs-Selbsthilfe oder von Fachgesellschaften und
  • unterstützen KOKON bei der Verstetigung der Arbeitsergebnisse und der Dissemination von Informationen.

 

Mitglieder 2016 - 2019 (zweite Förderphase)

Prof. Dr. B. Brinkhaus, Berlin
Prof. Dr. G. Dobos, Essen
Dr. A. Ernst, Heidelberg
R. Heymans, Münster
Dr. U. Holtkamp, Bonn
Dr. F. Jahn, Halle
Prof. Dr. K. Jordan, Heidelberg
Prof. Dr. A. Kiss, Basel
Prof. Dr. D. Klemperer, Regensburg
PD Dr. S. Kümmel, Essen
PD Dr. C. Langebrake, Hamburg
B. Lebert, Heidelberg
S. Otto, Ulm
Dr. A. May, Utrecht 
Prof. Dr. D. Reinhardt, Essen
Dr. M. Schläppi, St. Gallen
Univ.-Prof. Dr. med. univ. A. Siebenhofer-Kroitzsch, Graz 
Dr. F. Vitinius, Köln
Prof. B. Wörmann, Berlin

Mitglieder 2012 - 2015 (erste Förderphase)

Dr. J. Arends, Freiburg
Dr. E. Baumann, Bielefeld
Prof. Dr. J. Behrens, Halle
Prof. Dr. J. Boos, Münster
Prof. Dr. B. Brinkhaus, Berlin
Prof. Dr. T. Efferth, Mainz
Dr. M. Frei-Erb, Bern
Dr. B. Hiller, Heidelberg
Dr. U. Holtkamp, Bonn
PD Dr. S. Joos, Heidelberg
Prof. Dr. D. Klemperer, Regensburg
Prof. Dr. R. Kuhlen, Berlin
K. Meißler, Bonn
Prof. Dr. F. Nauck, Göttingen
Prof. Dr. Reinhard Saller, Zürich
PD Dr. Jan Schildmann, Bochum
Dr. M. Schläppi, St. Gallen
Dr. E. Winkler, Heidelberg.