Ärztliche Fachberatung und Expertennetzwerk

Im diesem Projekt wurde ein multidisziplinäres Netzwerk ärztlicher Experten für die Beratung zur Komplementärmedizin in der Onkologie etabliert. In Kooperation mit Prof. A. Mehnert, Leipzig und auf der Basis von über 1.500 Beratungen wurde ein eigenständiges Kommunikati­ons­­- und Beratungskon­zept zur ärzt­lichen Beratung von Patienten und Ange­höri­gen entwickelt und evaluiert. Dieses bildete die Grundlage des ärztlichen Schulungsprogramms zur Kommunikation im Projekt Fortbildung.

An dem Expertennetzwerk waren die folgenden Institutionen beteiligt:

  • Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Standort Berlin Mitte (Prof. Dr. med. Benno Brinkhaus)
  • Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin, Kliniken Essen-Mitte (Prof. Dr. med. G. J. Dobos)
  • Universitäres Cancer Center Hamburg, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Dr. med. Matthias Rostock)
  • Klinik für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie, Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Dr. med. H. Christiansen)
  • Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat), Klinikum rechts der Isar der TU München (Prof. Dr. med. D. Melchart)
  • Universtitätsklinik für Innere Medizin - Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie, Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Klinikum Nürnberg (Dr. med. Markus Horneber)
  • Universitätsmedizin Rostock, (Dr. med. Hans Lampe)

Ergebnisse aus der Evaluation des Kommunikations- und Beratungskonzepts werden auf der DGHO-Jahrestagung 2015 und dem Deutschen Krebskongress 2016 vorgestellt.

Projektleiter

Dr. med. Matthias Rostock

Universitäres Cancer Center Hamburg
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Telefon +49 40 7410 55692
Telefax +49 40 7410 56744