Pädiatrische Onkologie

Hintergrund

Ähnlich wie in der Erwachsenenonkologie wird auch in der Kinderonkologie Komplementärmedizin oft ergänzend zur konventionellen Medizin von Eltern angewandt. Insofern sind Kinderonkologen häufig mit Fragen zur Anwendung von Komplementärmedizin konfrontiert. Oft fühlen sie sich jedoch zur Beratung in komplementärmedizinischen Fragestellungen unzureichend ausgebildet und wünschen sich entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen.

Ziel und Arbeitsprogramm

In der ersten Förderphase wurde ein Pilot-Trainingsprogramm für die Vermittlung von Fachwissen über komplementärmedizinische Verfahren für Ärztinnen und Ärzte erfolgreich entwickelt und evaluiert. Dieses Pilot-Trainingsprogramm wird in der zweiten Förderphase für die spezifischen Belange der Kinderonkologie adaptiert.  Ziel ist die Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Trainingsprogramms für den Umgang mit Patienten- und Eltern-Fragen zur Komplementärmedizin in der pädiatrischen Onkologie. Bei der Entwicklung der Trainingsinhalte kann auf  umfassende Materialien und Inhalte aus der ersten Förderperiode (Beratungshandbuch, Schulungsmaterialien, Wissensinhalte) zurückgegriffen werden. Aus einer an Kinderonkologen durchgeführten Bedarfsanalyse werden relevante Kenntnisse, Bedürfnisse und Inhalte zum Thema Komplementärmedizin für das Blended-Learning-Programm (E-Learning und Praxisworkshop) abgeleitet. Die spezifische Beratungssituation (Kind/Eltern/Arzt/Ärztin) wird besonders in den Praxisworkshops berücksichtigt. Blended Learning Schulungsmaterialien und -formate stehen für weitere Trainings zur Verfügung.

 

Im Projekt arbeiten mit:
B.Sc. Clara Carvalho Hilje, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Universität Witten/ Herdecke
M.Sc. Daniela Reis, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Universität Witten/ Herdecke

Projektleitung

Prof. Dr. med. Alfred Längler (Projektleiter)

Fakultät für Gesundheit, Professur für integrative Kinder- und Jugendmedizin, Institut für integrative Medizin
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Universität Witten/Herdecke
Tel. +49 (0) 2330 62 2229
Fax: +49 (0) 2330 624103
E-Mail: a.laengler@gemeinschaftskrankenhaus.de

Dr. phil. Corina Güthlin

Institut für Allgemeinmedizin
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Tel. +49 (0) 69 630183882
Fax: +49 (0) 69 630183880
E-Mail: guethlin@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de